METAL NIGHT Part II Rendsburg

Kurz vor 1 Uhr nachts enterten VIOLAND zum krönenden Abschluss der METAL NIGHT Part II die Bühne im Kulthaus. Leider fuhr der letzte Zug kurz darauf, so dass wir nur noch den bombastischen Anfang des Sets mitbekamen. Nach dem Intro und „Hangman“ krachte noch das gewaltige „From Dusk To Dawn“ durch den Saal. Welch eine Hymne! Ein hammergeiler Refrain, dessen Mitsingfaktor man sich nicht entziehen kann. Im krassen Gegensatz zum Sound steht das Bühnenoutfit der Flensburger. Mit Hemd und Krawatte wirken die fünf Jungs wie Musterschüler, was sich als komplette Tarnung herausstellt, sobald der erste Ton aus den Boxen dröhnt. Gerne wären wir noch geblieben und hätten uns den ganzen Auftritt angeschaut. Das holen wir garantiert bei der nächsten Gelegenheit nach, versprochen!

heavy-metal-heaven.de, 30.04.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.